„Die Karma-Show“ am 31. Oktober zum ersten Mal in Braunschweig 
Die Krunitsch-Zwillinge improvisieren ein Rad der Geschichten
Alles hängt mit allem zusammen: Aber wie hat das eigentlich angefangen – das diese oder jene Handlung, diese oder jene Folge nach sich zog? Was war Ursache, was war Wirkung?

Am Donnerstag, 31. Oktober, um 20.00 Uhr im Sowjethaus Braunschweig (Am Markt 6, 38108 Braunschweig-Dibbesdorf) machen sich die Impro-Schauspieler Christine Nitschke und Stefan Kruse als die Krunitsch-Zwillinge auf, den ewigen Kreislauf aus Bestimmung, Fügung und Schicksal in Bewegung zu setzen. Mit authenischen Figuren, packenden Geschichten und improvisierten Theater setzen sie auf der Impro-Bühne ein Zeichen für positive Energie und gute Unterhaltung! „Die Karma-Show“ haben die Krunitsch-Zwillinge gemeinsam mit Gunter Lösel (Improvisateur, Schauspiellehrer und Autor) erarbeitet. Nachdem sie das das Format bereits in Hannover, Lüneburg und Hamburg präsentiert haben, zeigen sie „Die Karma-Show“ nun zum ersten Mal in Braunschweig.

Der Eintritt ist frei.

Fotos: Bernd Büker